Rufen Sie uns an!

Telefon 0911 / 775680

Montag - Freitag 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Betten Bauernfeind Fürth  
Illustration Unsere Sonderangebote


Ein paar wichtige Pflegetipps


Ein paar Tips zur Pflege Ihrer Betten:

  • am Morgen Kissen aufschütteln und Betten bei Bedarf verklopfen, kurz lüften bei geöffnetem Fenster!

  • bei großer Luftfeuchtigkeit und Nebel Fenster geschlossen halten!

  • möglichst nicht in die pralle Sonne legen!

  • Reinigungsintervalle bei Kissen 2 Jahre, bei Betten 4 Jahre beachten!

  • nicht in Bettunterkästen aufbewahren!

  • bei starken Schwitzern waschbare Baumwollhüllen und gröbere Füllungen verwenden!

  • bei Hausstauballergien unbedingt Kissen und Zudecken trocken halten(Vorsicht vor milbendichten Bezügen ). Laut einer Untersuchung der Uni Tübingen ernähren sich Milben weder von Daunen noch von Federn. Das Allergierisiko liegt bei polyestergefüllten Kissen 5 x höher als bei Federkissen. Bitte sprechen Sie uns darauf an, wir informieren Sie und beraten Sie gerne bei Ihrer Bettausstattung! - wir führen auch waschbare Inletts! - ein Lüften nach unserer Reinigung ist nicht erforderlich!
  • Vorsicht vor Komplettreinigungen! Das Waschen in der Waschmaschine entzieht der Füllung den notwendigen Fettgehalt. 1 x Waschen halbiert bereits die Lebensdauer der Federn oder Daunen. Ebenso läuft das Gewebe bis zu 15 cm ein und es kann undicht werden. Staub, gebrochene oder verbrauchte Federn bleiben im Bett und waschen sich nicht durch das Inlett hindurch!

  • Wenn sonst zur Pflege noch Fragen auftauchen, bitte rufen Sie uns unter Tel. 0911/775680 an, wir helfen Ihnen gerne weiter!


Matratzen – Gebrauchs- und Pflegehinweise

  • Matratze regelmäßig wenden!
    Damit eine gleichmäßige Benutzung für die Matratzenoberfläche erreicht wird, empfehlen wir, die Matratze regelmäßig alle 3 Monate in Längs- und Querrichtung zu wenden.

  • Säubern
    Matratzen nicht klopfen oder absaugen. Eine Reinigung mit einer weichen Bürste bzw. einem leicht feuchten Lappen reicht völlig aus!
    Waschbare Bezüge mit Feinwaschmittel ohne Weichspüler lt. Anweisung waschen und bei Trocknerfähigkeit nur auf "Lüften warm" ca 30 Minuten antrocknen.
  • Auf Belüftung achten
    Für die Matratze ist ein gut belüfteter und klimatisierter Schlafraum sehr wichtig. Sollte die Luftfeuchtigkeit über ca. 60% oder die Zimmertemperatur unter 10 bis 12 Grad sein, so kann sich an der Unterseite der Matratze, vor allem an den Federleisten, Feuchtigkeit niederschlagen, die zu einer erheblichen Beeinträchtigung der Funktion und Lebensdauer führen kann. Wichtig ist auch hier der Hinweis, dass geschlossene Betten sowie luftundurchlässige Auf- und Unterlagen diese Gefahr erhöhen. Wir empfehlen, Ihre Matratze am Morgen bei zurückgeschlagenem Bettzeug zu lüften.

  • Polstermaterial
    Materialeigengeruch z.B. von neuen Polstermaterialien (z.B. Schafwolle) bzw. Kaltschäume ist nicht auszuschliessen. Er verliert sich in den ersten Wochen. Das Polstermaterial verfestigt sich bei der Benutzung auf der Oberfläche. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang.

  • Nutzungsdauer
    Fachhandel und Hersteller empfehlen, die Nutzungsdauer aus Gründen der Hygiene nicht über 10 Jahre auszudehnen.

Betten Bauernfeind - Königsplatz 8 - 90762 Fürth/ Bayern - Telefon 0911/775680 - Telefax: 0911/9749301 - eMail: info@bettenbauernfeind.de